Welttag des Buches am 23. April – Wir sind Lesefreunde

 

Wie jedes Jahr wird am 23. April der Welttag des Buches gefeiert. In Remagen, wie bereits seit vielen Jahren, mit einer Schnitzeljagd für die Grundschüler (organisiert von Hauffes Buchsalon). Hierbei muss ein Lösungswort erarbeitet werden und die Schüler erhalten als Dankeschön ein speziell für diesen Tag von der Stiftung Lesen gestaltetes Buch (Ich schenk dir eine Geschichte). In diesem Jahr ist es ein spannender Krimi mit dem Titel „Wir von Brunnenplatz“.

Neu in diesem Jahr: Es gibt auch eine Überraschung für die Erwachsenen! 33.333 Menschen in Deutschland, die sich als Lesefreunde registriert haben, können zu diesem Anlass jeweils 30 Bücher verschenken. Dabei sind auch 4 Mitarbeiterinnen der Bücherei, die in den nächsten Tagen ihre ausgesuchten Titel verschenken werden. Lassen auch Sie sich überraschen, vielleicht treffen Sie eine der Mitarbeiterinnen und werden mit einem Buch beschenkt.

Weitere Informationen finden Sie auf www.welttag-des-buches.de