Mitte Januar zeichneten die Büchereileiterinnen Andrea Dörr und Helene Schäuble die lesefreudigsten Kinder des Jahres 2011 aus. Viele Jungen und Mädchen bewiesen einen besonderen Lese- und Ausleihhunger. Die höchsten Ausleihzahlen bei den 6-7 jährigen Lese-Anfängern erzielte Maurice Mohr mit sagenhaften 73 ausgeliehenen Büchern, bei den 8-9 jährigen Lese-Fortgeschrittenen war Laila Schaprian  mit 135 Buchausleihen unschlagbar und bei den 10-13 jährigen Lese-Könnern lag, wie bereits im Vorjahr, Christian Ameskamp mit 99 gelesenen Büchern an der Spitze.
Alle Kinder freuten sich über einen Buchgutschein und einen Spitzer, die ihnen die Büchereileiterinnen überreichten.
Die große Resonanz der Kinder und Jugendlichen auf die Bücherei ist sicher auch in ihrer regen Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation mit der Grundschule St. Martin und den Kindertagesstätten St. Anna und St. Martin begründet: Bilderbuchkinos, Bib-fit Aktion für Vorschulkinder, Schulklassen-Besuche in der Bücherei, Erwerb des Bibliotheksführerscheins im 4. Schuljahr, die Aktion Lesesommer, Aktion Schultüte  sowie Adventskalenderaktion bzw. Dezembergeschichten sind zu festen Einrichtungen geworden.

Mitte Januar zeichneten die Büchereileiterinnen Andrea Dörr und Helene Schäuble die lesefreudigsten Kinder des Jahres 2010 aus. Viele Jungen und Mädchen bewiesen einen besonderen Lese- und Ausleihhunger. Die höchsten Ausleihzahlen bei den 6-7 jährigen Lese-Anfängern erzielte Hannah Alisah Schmidt mit sagenhaften 81 ausgeliehenen Büchern, bei den 8-9 jährigen Lese-Fortgeschrittenen war Sedanur Durgut  mit 49 Buchausleihen unschlagbar und bei den 10-13 jährigen Lese-Könnern lag Christian Ameskamp mit 59 gelesenen Büchern an der Spitze.

Alle Kinder freuten sich über ein Buchgeschenk und ein Schlüsselband, das ihnen die Büchereileiterinnen überreichten.

Die große Resonanz der Kinder und Jugendlichen auf die Bücherei ist sicher auch in ihrer regen Öffentlichkeitsarbeit und Kooperation mit der Grundschule St. Martin und den Kindertagesstätten St. Anna und St. Martin begründet: Bilderbuchkinos, Bib-fit Aktion für Vorschulkinder, Schulklassen-Besuche in der Bücherei, Erwerb des Bibliotheksführerscheins im 4. Schuljahr, die Aktion Lesesommer, Aktion Schultüte  sowie Adventskalenderaktion bzw. Dezembergeschichten sind zu festen Einrichtungen geworden.

Auch im Jahr 2009 gab es viele lesebegeisterte Jungen und Mädchen. Dabei bewiesen einige Leser einen besonderen Lese- und Ausleihhunger. Die höchsten Ausleihzahlen bei den 6-7 jährigen Lese-Anfängern erzielte Darren Wilshusen mit 75 ausgeliehenen Büchern, bei den 8-9 jährigen Lese-Fortgeschrittenen war Maximilian Schmitz mit 108 Ausleihen einfach unschlagbar und bei den 10-13 jährigen Lese-Könnern lag Alina Arenz mit sagenhaften 153 gelesenen Büchern an der Spitze.

Alle Kinder freuten sich über einen Buchgutschein, den ihnen die Leiterin der Bücherei, Ursula Schlauß, überreichte.

die-eifrigsten-leser-2-2008

Viele Jungen und Mädchen bewiesen im Jahr 2008 einen  großen Lese- und Ausleihhunger. Die höchsten Ausleihzahlen bei den 6-7 jährigen Lese-Anfängern erzielte Maximilian Schmitz mit unglaublichen 98 ausgeliehenen Medien, bei den 8-9 jährigen Lese-Fortgeschrittenen war Ian Wilshusen mit 144 Ausleihen einfach unschlagbar und wie schon seit ein paar Jahren lag bei den 10-13 jährigen Lese-Könnern Lea Balasus an der Spitze.

Alle Kinder freuten sich über ein Buchgeschenk, das ihnen die Leiterin der Bücherei, Ursula Schlauß, überreichte.